Kinebarren als sichere Goldanlage

Mit Kinebar Goldbarren in Gold investieren

Kinebarren sind spezielle Goldbarren, die Anleger für eine Investition in Gold auswählen können. Sie zeichnen sich durch das auf der Rückseite eingeprägte Hologramm aus, welches nicht nur die besondere Optik der Barren ausmacht, sondern Anleger auch vor Fälschungen schützt. Aus diesem Grund werden Kinebar Goldbarren immer häufiger gewählt, wenn Anleger in Gold investieren wollen.

Gold Kinebarren aus der Schweiz

Anleger vertrauen auf Kinebarren aus Gold

Kinebarren aus Gold werden von der Schweizer Prägeanstalt Argor-Heraeus hergestellt und mit hohem Aufwand geprägt. Bereits seit 1994 fertigt das Unternehmen diese besonderen Barren, die als Gold Kinebarren bereits weltweit bekannt sind. Sie können von Anlegern rund um den Globus erworben werden und stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung.

Heraeus Goldbarren mit dem Hologramm auf der Rückseite zeichnen sich durch verschiedene Vorteile aus, die andere Goldbarren nicht bieten können. Dies ist zum einen der hohe Feingehalt von 999,9 Prozent, wodurch Kinebarren aus reinem Gold bestehen. Zugleich sorgt das Hologramm auf der Rückseite für eine hohe Fälschungssicherheit. Anleger, die Gold Kinebarren kaufen, um in Gold zu investieren, erhalten so garantiert reines Gold, welches an der Entwicklung des Goldpreises teilhaben kann. Steigt der Goldpreis, kann auch der Kinebarren aus Gold hiervon profitieren, denn auch der Kinebarren Kurs steigt. Anleger, die Kinebarren im Portfolio haben, können diesen dann zu hohen Preisen wieder verkaufen und erzielen mit ihrer Anlage so eine attraktive Rendite, die mit anderen Anlagen kaum zu erzielen ist. Gleichzeitig stellt die Investition in Kinebar Goldbarren eine Sachwertinvestition dar, die nicht nur in Krisenzeiten beliebt ist.

Kinebarren aus Gold

Goldbarren Kinebarren werden in unterschiedlichen Größen geprägt

Kinebarren aus Gold sind für nahezu alle Anleger also eine interessante Investition, wenn ein Teil des vorhandenen Kapitals in Gold investiert werden soll. Damit wirklich alle Anleger Goldbarren Kinebarren erwerben können, bietet die Prägeanstalt von der Prägeanstalt Argor-Heraeus unterschiedliche Größen, aus denen Käufer auswählen können. Anleger, die lediglich geringe Summen in Gold Kinebarren investieren wollen, können beispielsweise Barren mit einem Gewicht von 1g, 2g oder 5g wählen.

Alternativ werden Kinebarren aus Gold auch mit einem Gewicht von 10g und 20g gefertigt. Besonders beliebt ist der Kinebar 1 oz, der mit einem Gewicht von 31,1035 Gramm besonders häufig ausgewählt wird. Das jeweilige Gewicht der Goldbarren Kinebarren wird ebenso wie der Feingehalt und die Prägeanstalt auf der Vorderseite der Barren aufgeprägt. Die Rückseite hingegen ist für das Kinegramm reserviert, welches je nach Lichteinfall in den schönsten Regenbogenfarben leuchtet und gleichzeitig die Echtheit vom Kinebarren garantiert.